Sie befinden sich hier: 


Wie kann ich mich anmelden?


  Internet (Onlineanmeldung)

  • Die  Volkshochschule Zwickau verfügt über ein hochverschlüsseltes Shopsystem. Das garantiert eine sichere Verbindung bei der Weitergabe persönlicher Daten. Bankdaten werden nicht mehr abgefragt. Wer dem trotzdem nicht vertraut, kann sich natürlich auch anders anmelden.

Folgende Anmeldearten stehen im Internet zur Verfügung:

  • Normal ... ermöglicht die Anmeldung einer Person zu den ausgewählten Veranstaltungen.
  • Eltern-Kind ... ermöglicht die Anmeldung eines Erwachsenen mit mehreren zugehörigen Kindern zu den ausgewählten Veranstaltungen. (Für einige Veranstaltungen nicht zugelassen.)
  • Firmenanmeldung ... ermöglicht die Anmeldung von Mitarbeitern über eine Firma zu den ausgewählten Veranstaltungen. Alle Zahlungsvorgänge werden der Firma zugeordnet. 
  • Mehrfachanmeldung ... ermöglicht die Anmeldung mehrerer Personen zu den ausgewählten Veranstaltungen, wobei alle Zahlungsvorgänge der anmeldenden 1. Person zugeordnet werden. Die 1. Person wird nicht als Teilnehmer registriert.
  • Gutschein ... 
    ... ermöglicht, einen Gutschein (Hinweise) zu verschenken. Geben Sie zuerst die Daten der Person ein, die den Gutschein bezahlen wird, dann die Daten der Person, die beschenkt werden soll. 

  Anmeldekarten

  • Im Programmheft befinden sich Anmeldekarten mit SEPA-Mandat. Übermittlung der Anmeldekarte vor Kursbeginn persönlich in der Geschäftsstelle oder den Bürgerservicestellen des Landkreises, per Post, Mail oder Fax: 0375 4402-23809. 

  Telefonisch

  • Sind Sie bereits Stammkunde und alle Daten, einschließlich der Erteilung des SEPA-Mandats, liegen der Volkshochschule vor, genügt ein Telefonanruf. 0375 4402-23800.
  • Wir verweisen ausdrücklich auf die Anerkennung der LinkAllgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und Wirksamkeit BGB § 312b Fernabsatzvertrag bei telefonischer Anmeldung.

  Folgeliste (Weitermeldung)

  • Gegen Ende eines Kurses haben Sie die Möglichkeit, sich auf einer Liste für den Folgekurs einzuschreiben. Unterschrift und fertig. Das enthebt Sie jeder weiteren Formalität. Sie müssen nur daran denken sich wieder abzumelden, wenn Sie nicht mehr teilnehmen können oder wollen. Bis sieben Tage vor dem neuen Kursbeginn genügt ein Telefonanruf.

  Login

  • Einfach und bequem: Das persönliche Login.
  • Nach der Registrierung keine Daten mehr eingeben, Kurse leicht buchen oder stornieren!

  Persönlich

  • ... und natürlich gern auch persönlich! Wir freuen uns auf Sie!

  Termine

  • Es gibt keine festgelegten Anmeldetermine. Sobald wir den Kurs fertig geplant haben können Sie sich anmelden. Eine solche Anmeldung kann auch unabhängig von einer Veröffentlichung sein. Der Grund: Wir wollen keinen Wettlauf an einem bestimmten Tag. Außerdem möchten wir so stressige Spitzenzeiten vermeiden und können die Anmeldungen mit mehr Ruhe bearbeiten.
  • Wir verstehen es auch als Service: Sie können uns kontaktieren, wann immer Sie wollen und müssen nicht befürchten, von uns gesetzte Termine zu verpassen.
  • Aber denken Sie daran: Wenn Sie sich zu spät für einen Kurs anmelden, kann es sein, dass er schon belegt ist oder wir ihn - mangels Interesse - auf Ausfall haben setzen müssen. Also: Nicht zu spät anmelden!

 Vertrag

  • Mit der Anmeldung gehen Sie einen Vertrag ein.  Auf dieser Grundlage werden die Kurse organisiert, mit Dozenten Absprachen getroffen und Räume angemietet. Die Kursentgelte berechnen sich aus der Kalkulation der Volkshochschule. Die Grundsätze der Entgeltberechnung für die Inanspruchnahme der Volkshochschule finden Sie in der Satzung unter Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB).