Sie befinden sich hier: 


 Teilnahmebestätigungen


  Qualifizierte Teilnahmebestätigungen

  • Sie werden kostenpflichtig auf Nachfrage ausgestellt. Sie müssen extra erarbeitet werden. Sie enthalten neben den allgemeinen Angaben auch genauere Informationen über den Kursinhalt. Eine Bestätigung kostet 5,00 EUR. Sie erhalten dazu eine Rechnung.
    ,
  • Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailIch benötige eine Qualifizierte Teilnahmebestätigung (Ihr Mailprogramm öffnet sich.)

  Einfache Teilnahmebestätigungen

  • Sie werden kostenfrei auf Nachfrage ausgestellt. Telefon genügt.

  • Allerdings verschicken wir sie nicht per Post, sondern nur per Mail. Wenn Sie sich zeitig genug an uns wenden, dann übermitteln wir die Bestätigung an Sie auch über Ihre Dozenten.

  • Sie können sie sich aber ebenso nach Absprache in der Geschäftsstelle oder den Bürgerservicestellen des Landratsamtes abholen.

  • Für das Finanzamt: Die Teilnahmebestätigung enthält alle Merkmale einer Rechnung.

  • Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailIch benötige eine Einfache Teilnahmebestätigung (Ihr Mailprogramm öffnet sich.)

  Fachbereich Gesundheit

  • Durch eine Rahmenvereinbarung werden von den Krankenkassen einzelne Kurse bezuschusst. Einige Kassen legen dabei Erstattungskriterien zugrunde, die sich von den Qualitätskriterien der Volkshochschule unterscheiden können.

  • Sie erhalten die Bestätigung über die Teilnahme auf Nachfrage. Sie unterscheidet sich von Einfachen Teilnahmebestätigungen.

  • Sie dient Ihnen als Vorlage für die Krankenkassen und berücksichtigt deren Anforderungen. Ersparen Sie uns weitere Aufwendungen und verwenden Sie nur diese. Der Aufbau der Bescheinigung ist mit den Krankenkassen abgestimmt. Sie werden also anerkannt.

  • Leider verursachen einige Krankenkassen für die Volkshochschulen unnötigen Aufwand, indem Sie uns auffordern, ihre Formulare wieder mit der Hand auszufüllen. Für Krankenkassen, die an der Rahmenvereinbarung mit den Volkshochschulen nicht teilnehmen, besteht daher für uns keine Pflicht, diesen Aufwand zu betreiben.

  • Wichtig: Setzen Sie sich vor Kursbeginn mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung.

  Bonushefte der Krankenkassen

  • Sie müssen zur Bestätigung (Stempel, Unterschrift) in die Geschäftsstelle oder ein Büro der Volkshochschule kommen. Vielleicht aber lassen sich auch Absprachen mit Ihren Dozenten treffen. Ebensogut möglich: Sie suchen eine der Bürgerservicestellen des Landratsamtes auf, hinterlassen dort Ihr Bonusheft und vereinbaren einen Termin zur Abholung.