Sie befinden sich hier: 

Bundesfreiwilligendienst

Pädagogische Begleitung für Bundesfreiwilligendienstleistende


Die Einsatzstellen bieten ihren Bundesfreiwilligendienstleistenden pädagogische Begleitung an. Sie hat das Ziel, soziale, ökologische kulturelle und interkulturelle Kompetenz zu vermitteln.

Die Volkshochschule organisiert solche Veranstaltungen.

Die Angebote können über die Einrichtungen und Träger der Freiwilligenplätze (Einsatzstellen) angefragt und gebucht werden. Man kann das normale Programmangebot nutzen. Man kann sich von der Volkshochschule aber auch spezielle Angebote unterbreiten lassen. 

  • Computerkurse (Word, Excel, Internet, digitale Bildbearbeitung)
  • Seminare zu rechtlichen Fragen, z. B.: Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht
  • Patientenrechtegesetz, Verkehrsrecht, Versicherungsschutz
  • Workshops zu sozialen Kompetenzen, z. B.: Körpersprache und Kommunikation im Beruf
  • Vorträge zu regionalgeschichtlichen Themen, Gitarrenkurse
  • Seminare der Gesundheitsbildung, z. B.: Gute Laune kann man essen!
  • Fit mit aktivem Stoffwechsel - Zeichen Ihrer Ernährung
  • Sprachkurse, z. B.: Englisch, Französisch, Norwegisch, Schwedisch