Sie befinden sich hier: 
- Exkursion "Von der Elster an die Saale" (HE)

- Exkursion "Von der Elster an die Saale" (HE)

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Exkursion "Von der Elster an die Saale" (HE)" (Nr. 17H10102) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.


Informationen

Das "Holzland", die hügelige Region zwischen Gera, Hermsdorf und Jena, präsentiert sich als eine Landschaft voller kunsthistorischer Reize. Am Reisetag stehen eine Besichtigung der bezaubernden barockzeitlichen Schlosskirche von Eisenberg, eine Führung im Kloster Thalbürgel sowie eine Stippvisite im historischen Kurensemble von Bad Klosterlausnitz bevor. Höhepunkt und Abschluss wird am späten Nachmittag das Chorkonzert in der adventlich geschmückten Schillerkirche Wenigenjena sein.
Abfahrt:
07:30 Uhr Limbach-Oberfrohna, Rathausplatz (Höhe Stadthalle)
07:50 Uhr Hohenstein-Ernstthal, Bahnhof
08:10 Uhr Glauchau, Bahnhof
Rückankunft: ca. 21:00 Uhr


Telefon für Auskunft

0375 4402-23801 


Veranstaltungstag(e)

Samstag 


Termin

Dauer

1 Tag 


Uhrzeit

07:30 - 21:00 Uhr  


Weitere Terminangaben

Abfahrt: 07:30 Uhr Limb.-Oberfrohna,Rathausplatz(Stadthalle)
07:50 Uhr Hohenst.-Ernstthal,Bahnhof;
08:10 Uhr Glauchau,Bahnhof
Rückankunft: ca. 21:00 Uhr 


Kosten

34,50 €EUR (Mittagessen im historischen Lokal "Milos Waldhaus" im reizvollen Mühltal bei Hermsdorf sowie Eintritts-und Führungsgebühren in Höhe von ca. 8,00 EUR sind nicht im Reisepreis enthalten).


Zielgruppe

Erwachsene allgemein 


Max. Teilnehmerzahl

46 


Veranstaltungsort
Eisenberg-Kloster Thalbürgel-Bad Klosterlausnitz-Wenigenjena 

Leitung

Datum Zeit Straße Ort
02.12.2017 07:30 - 21:00 Uhr   Eisenberg-Kloster Thalbürgel-Bad Klosterlausnitz-Wenigenjena


Der Kurs liegt bereits im Warenkorb