Sie befinden sich hier: 
- Patientenverfügung - Was Sie darüber wissen sollten (ZW)

- Patientenverfügung - Was Sie darüber wissen sollten (ZW)

Informationen

Durch praktische Beispiele werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, mit Patientenverfügung, Vorsorge-, Betreuungs- und Sorgerechtsvollmacht besser umgehen zu können und den Nutzen abzuschätzen. Es werden juristische Hintergründe zu diesen Fragen erörtert: Wo liegt in Deutschland die strafrechtliche Grenze der Sterbehilfe? Ist Selbstjustiz am Krankenbett möglich und welche Rolle spielen die Angehörigen? Darf ein Dritter über die Würde des Menschen bestimmen? Gibt es eine Tötung auf Verlangen? Welche Voraussetzungen hat die zulässige passive Sterbehilfe? Welche Bedeutung hat die Palliativmedizin?


Telefon für Auskunft

0375 4402-23801 


Veranstaltungstag(e)

Montag 


Termin

Dauer

1 Termin 


Uhrzeit

17:00 - 19:15 Uhr  


Kosten

14,50 €EUR


Max. Teilnehmerzahl

17 


Anfahrt

Veranstaltungsort
Zwickau, Berufliches Schulzentrum für Bau- und Oberflächentechnik, Werdauer Str. 72, Raum 210 *)
Anfahrt mit Bus oder Straßenbahn, Parkplätze vorhanden 


Barrierefreiheit
Berufsschulzentrum
Anfahrt mit der Straßenbahn und Bus
Parkplätze vorhande

Leitung

Datum Zeit Straße Ort
16.04.2018 17:00 - 19:15 Uhr Werdauer Str. 72 Zwickau, BSZ für Bau- und Oberflächentechnik, Raum 210