Sie befinden sich hier:
- Exkursion "Besondere Geschichten aus Mittelsachsen" (HE)

- Exkursion "Besondere Geschichten aus Mittelsachsen" (HE)
zurück

Informationen

Im Erzgebirgsvorland zwischen Freiberg und Dresden, zwischen Tharandter Wald und Weißeritztälern gibt es Bemerkenswertes zu entdecken. Die Reise führt zum Rothschönberger Stollen, einem imposanten Ingenieurbauwerk des 19. Jahrhunderts mit UNESCO-Welterbeaussichten. In Niederschöna gilt die Aufmerksamkeit einem original erhaltenen Bauerngehöft in landschaftstypischer Fachwerkbauweise, betreut von einer liebevoll wirkenden Eigentümerfamilie. Hoch über der Bobritzsch ragt Schloss Bieberstein, ein altehrwürdiger Herrensitz mit einer höchst lebendigen Gegenwart. Den Abschluss des Tages liefert traditionell ein Adventskonzert, feierlich zelebriert in der idyllisch gelegenen Hoffnungskirche im Freitaler Stadtteil Hainsberg.
Lassen Sie sich einladen an außergewöhnliche ländliche Stätten und zur Weihnachtsmusik des Philharmonischen Kammerchores Dresden!
Abfahrt:
06.55 Uhr Glauchau, Bahnhof
07:15 Uhr Hohenstein-Ernstthal, Bahnhof
07:30 Uhr Limbach-Oberfrohna, Rathausplatz (Höhe Stadthalle)
Rückankunft: ca. 20:00 Uhr


Telefon für Auskunft

0375 4402-23801 


Veranstaltungstag(e)

Samstag 


Termin

Dauer

1 Tag 


Uhrzeit

06:55 - 20:00 Uhr  


Weitere Terminangaben

Abfahrt: 06:55 Uhr Glauchau,Bahnhof
07:15 Uhr Hohenst.-Ernstthal,Bahnhof;
07:30 Uhr Limb.-Oberfrohna,Rathausplatz(Stadthalle)
Rückankunft: ca. 20:00 Uhr 


Kosten

37,50 EUR (Mittagessen in einem Landgasthof bei Grillenburg sowie Eintritts-und Führungsgebühren in Höhe von ca. 7,00 EUR sind nicht im Reisepreis enthalten).


Zielgruppe

Erwachsene allgemein 


Max. Teilnehmerzahl

46 


Veranstaltungsort
Rothschönberg-Niederschöna-Freital 

Leitung

Datum Zeit Straße Ort
08.12.2018 06:55 - 20:00 Uhr   Rothschönberg-Niederschöna-Freital