Sie befinden sich hier:
- Exkursion "Burgenfahrt entlang der Mulde von Eilenburg bis Wurzen" (ZW)

- Exkursion "Burgenfahrt entlang der Mulde von Eilenburg bis Wurzen" (ZW)
zurück

Informationen

Von steilem Felsen schauen Schlösser in die Landschaft, die ihre Ursprünge im Mittelalter finden und meist barock umgestaltet worden sind. Ihr Bezug zur Gegenwart ist unterschiedlich: In Hohenprießnitz hat sich nach langem Siechtum ein Privatunternehmer an die Arbeit gemacht. In Thallwitz lebt man noch fern von Hoffnung und in Eilenburg kümmert sich ein rühriger Förderverein um die Pflege von "Sorbenturm" und Schloss. Ein spätgotischer Herrensitz harrt in Wurzen der Besucher und hier vor Ort, im evangelischen Dombauwerk, markiert ein stimmungsvolles Chorkonzert das Nahen der Festtage zur Weihnacht.
Abfahrt:
07:30 Uhr Zwickau, Zentralhaltestelle, Eingang NORMA
Rückankunft: ca. 20:30 Uhr


Telefon für Auskunft

0375 4402-23801 


Veranstaltungstag(e)

Samstag 


Termin

Dauer

1 Tag 


Uhrzeit

07:30 - 20:30 Uhr  


Weitere Terminangaben

Abfahrt:
07:30 Uhr Zwickau, Zentralhaltestelle, Eingang NORMA
Rückankunft: ca. 20:30 Uhr 


Kosten

37,50 EUR (Mittagessen in der Schlossgaststätte von Püchau sowie Eintritts- und Führungsgebühren in Höhe von ca. 8,00 EUR sind nicht im Reisepreis enthalten.)


Zielgruppe

Erwachsene allgemein 


Max. Teilnehmerzahl

46 


Veranstaltungsort
Hohenprießnitz-Thallwitz-Eilenburg-Wurzen 

Leitung

Datum Zeit Straße Ort
22.12.2018 07:30 - 20:30 Uhr   Hohenprießnitz-Thallwitz-Eilenburg-Wurzen