Sie befinden sich hier:
- Exkursion "Der Landkreis Kronach" (ZW)

- Exkursion "Der Landkreis Kronach" (ZW)
zurück

Informationen

Steil über der Altstadt von Kronach erhebt sich die ehemalige Bamburgische Bischofsburg und spätere Landesfestung auf dem Rosenberg. Mit ihren 24 Hektar Fläche gilt sie als eine der größten Befestigungsanlagen Deutschlands und wird von der Besichtigungsgruppe im Rahmen einer ausführlichen Führung "erobert". Nachfolgend besitzt der Stadtkern mit seinem Gassengewirr und der Geburtsstätte von Lucas Cranach d. Ä. Potenzial für eine denkmalpflegerisch orientierte Besichtigung. Am Nachmittag stehen bedeutsame Baulichkeiten wie die Wehrkirche von Friesen, das Wasserschloss in Mitwitz sowie die pittoresk anmutende Bergsiedlung von Burgkunstadt auf dem Programm der Reise. Nah an der Grenze zu Thüringen befindlich, besticht das Gebiet um Kronach mit einer Fülle gebirgiger Reize ("Frankenwaldregion") und vielfältigen geschichtlichen Besonderheiten.
Abfahrt:
07:30 Uhr Zwickau, Zentralhaltestelle, Eingang NORMA
Rückankunft: ca. 21:00 Uhr


Telefon für Auskunft

0375 4402-23801 


Veranstaltungstag(e)

Samstag 


Termin

Dauer

1 Tag 


Uhrzeit

07:30 - 21:00 Uhr  


Weitere Terminangaben

Abfahrt:
07:30 Uhr Zwickau, Zentralhaltestelle, Eingang NORMA
Rückankunft: ca. 21:00 Uhr 


Kosten

37,50 EUR (Mittagessen im historischen Brauereigasthof "Antla" in Kronach sowie Eintritts-und Führungsgebühren in Höhe von ca. 10,00 EUR sind nicht im Reisepreis enthalten.)


Zielgruppe

Erwachsene allgemein 


Max. Teilnehmerzahl

46 


Veranstaltungsort
Kronach 

Leitung

Datum Zeit Straße Ort
05.10.2019 07:30 - 21:00 Uhr   Kronach