Hochsensibilität - Grundlagenvortrag (ZW)

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 17. September 2020 18:30–20:45 Uhr

Kursnummer 20H10601
Dozentin Ines Patzsch
Datum Donnerstag, 17.09.2020 18:30–20:45 Uhr
Gebühr 14,50 EUR
Ort

Zwickau, Mütterzentrum, großer Raum, Kolpingstr. 22
Kolpingstr. 22
08058 Zwickau

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Ist Ihnen diese Welt auch manchmal zu laut, zu schnell, zu oberflächlich? Sie möchten manchmal einfach aussteigen? Dann sind Sie möglicherweise hochsensibel. Schätzungen zufolge betrifft das etwa 15 - 20 % der Bevölkerung. Dabei ist Hochsensibilität keine Diagnose, sondern ein angeborenes Persönlichkeitsmerkmal. Hochsensible Menschen haben oft eine feine Wahrnehmungsgabe. Gleichzeitig sind sie schneller von Sinnesreizen überflutet als andere Menschen. Sie benötigen daher mehr Möglichkeiten zum Rückzug. In diesem Vortrag wird Hochsensibilität aus wissenschaftlicher Perspektive erläutert. Sie erfahren, was mit Hochsensibilität als Persönlichkeitseigenschaft verbunden ist und welche gesundheitlichen Konsequenzen sich ergeben können.


nach oben

Geschäftsstelle VHS Zwickau

Werdauer Str. 62, Haus 5,
Eingang B, 2.OG
08056 Zwickau

Besuchszeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag
09:00-12:00 und 13:00-17:30 Uhr

Postanschrift: Volkshochschule

Postfach 10 01 76
08067 Zwickau

Sponsoren

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG