Präsenzlernen und E-Learning kombiniert - Blended Learning als Unterrichtsmodellam 19. April 2021, 15:30 Uhr - online

zurück




Vom Dilemma-Konzept zur normalen Unterrichtsform: Das Blended Learning. Der Bedarf als auch die konkrete Umsetzung von digitalem Distanzlernen und -lehren ist zwar spätestens durch die Corona-Krise in den Fokus gerückt - doch sind diese teils virtuellen Lernformen kein Ersatz für traditionellen Unterricht.

Der Ansatz des Blended Learning vermischt zwei Lernformen und damit die Vorteile des Präsenz-Unterrichts und des E-Learning.

Um sich der Thematik zu nähern erhalten Sie in dieser Online-Fortbildung einen Überblick über hilfreiche Online-Werkzeuge, die das kollaborative Arbeiten von Lehrkräften und Schüler*innen erleichtern. Ziel der Bemühungen ist es, die analogen Möglichkeiten der Wissensvermittlung, Gruppenarbeit und des Austauschs durch digitale Möglichkeiten zu erweitern und Präsenz-Lernen innerhalb mit digitalen Medien zu unterstützen. Mit der Vorstellung von verschiedenen Einsatzmöglichkeiten und Methoden wird gezeigt, wie selbstständiges, individualisiertes und kreatives Lernen möglich ist und wie Lernen und Lehren erfolgreich digital und vor allem nah an der Lebenswelt von Jugendlichen gestaltet werden kann.

Weitere Informationen sowie Anmeldung unter 0375 4402 23801 oder folgendem Link


nach oben

Geschäftsstelle VHS Zwickau

Werdauer Str. 62, Haus 5,
Eingang B, 2.OG
08056 Zwickau

Besuchszeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag
09:00-12:00 und 13:00-17:30 Uhr

Postanschrift: Volkshochschule

Postfach 10 01 76
08067 Zwickau

Gefördert durch

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG